Antrag auf Auskunft mit dem Zweck gestellt, die Prämienanpassungen einer Versicherung zu überprüfen

OLG Hamm, Beschluss vom 15.11.2021, Az. 20 U 269/21 (BeckRS 2021, 40312): Wird ein Antrag auf Auskunft mit dem Zweck gestellt, die Prämienanpassungen einer Versicherung zu überprüfen, ist dies rechtsmissbräuchlich und der Verantwortliche kann die Auskunft nach Art. 12 Abs. 5 S. 2 lit. b) DSGVO ablehnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.