Ablauf einer Datenschutzberatung

Bevor wir mit unserer Datenschutzberatung starten können, ermittelt wir in der Erstanalyse den Ist-Zustandes des Datenschutzes  in Ihres Unternehmens. Sie erhalten eine Bewertung der technischen und organisatorischen Maßnahmen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten.

ANALYSE IST ZUSTAND

Analyse vom gegenwärtigen Ist-Zustand des Datenschutzes und der IT-Sicherheit Ihres Unternehmens entsprechend § 9 BDSG und Prüfung der Rechtmäßigkeit von Verarbeitungen mit personenbezogenen Daten.

BEWERTUNG

Bewertung von Sicherheitslücken, Schwachstellen und potentielle Gefährdungen in Prozessen mit personenbezogenen Daten. Absprache mit unseren Kunden bezüglicher aller Befunde.

DOKUMENTATION & ABGLEICH

Dokumentation und Abgleich mit den gesetzlichen Bestimmungen. Prüfung der Erforderlichkeit einer Vorabkontrolle (§ 4d Abs. 5 BDSG). Hierbei sind wir stets auf dem aktuellen gesetzlichen Stand der Dinge.

HANDLUNGSEMPFEHLUNG

Dokumentation der Ergebnisse über den Stand des Datenschutzes mit Maßnahmenempfehlungen in einem abschließenden Bericht, ggf. auch als Präsentation. Bestellung zum Datenschutzbeauftragten